By Udo Bermbach

ISBN-10: 3476018474

ISBN-13: 9783476018472

ISBN-10: 3476052486

ISBN-13: 9783476052483

Von den frühen Opern bis zum Parsifal . Kaum ein Künstler der Moderne hat so entschieden auf dem Zusammenhang von Politik, Gesellschaft und Kunst bestanden wie Richard Wagner und sein Werk daher eingehend kommentiert. Vor dem Hintergrund von Wagners theoretischen Schriften spürt der Autor in dessen Werken politischen und gesellschaftlichen Inhalten nach und erläutert den zeitgenössischen Kontext. Auch die immer wieder gestellte Frage nach dem Antisemitismus in Wagners großen Musikdramen wird beantwortet.

Show description

Read Online or Download »Blühendes Leid«: Politik und Gesellschaft in Richard Wagners Musikdramen PDF

Similar german_16 books

Download e-book for kindle: Grenzen der Medizin : Zur diskursiven Konstruktion by Thomas Schübel

Thomas Schübel untersucht die Gründe für die Erfolgsgeschichte des Lebensqualitätsthemas in der Medizin. Diskursanalytisch rekonstruiert er „Lebensqualität“ als Inszenierung von Rationalität angesichts medizinischer Entscheidungen, die rational eigentlich gar nicht mehr getroffen werden können. In der Folge lässt sich die Etablierung des Lebensqualitätsthemas in der Medizin als Immunisierungsstrategie einer um Deutungsmacht ringenden Disziplin interpretieren.

Get Interventionsforschung: Band 2: Anliegen, Potentiale und PDF

Interventionsforschung Band 2 bietet einen Einblick in die Vielfalt transdisziplinärer Forschungsprojekte, deren Anliegen, Prozesse sowie Wirkungspotentiale. Das Buch bietet ein Spektrum an empirischen Forschungsergebnissen aus unterschiedlichen Anwendungsfeldern und leistet einen Beitrag in Bezug auf die Frage der Steuerung und service provider von Stakeholderdialogen in inter- und transdisziplinären Forschungsprojekten, in welchen die Beteiligung Betroffener sowie die Förderung aufgeklärter, demokratischer Entscheidungsprozesse im Zentrum der Kooperation zwischen Stakeholdern aus Wissenschaft und Praxis stehen.

Download e-book for kindle: Geteilte Gemeinschaft und mann-männliche Prostitution: Eine by Holger Schönnagel

Die vorliegende ethnografische Studie zur mann-männlichen Prostitution beschreibt Interaktionen und Sichtweisen von Männern im Gaststätten-Kontext und entwickelt daraus Impulse für die Soziale Arbeit in diesem Feld. Es wird vor dem historischen Hintergrund der Verfolgung deutlich, dass die Männer trotz ihrer unterschiedlichen Lebenssituationen oftmals gemeinschaftliche Aspekte verbinden und damit mehr als nur sexuelles Interesse oder der Erwerb materieller Vorteile.

Extra resources for »Blühendes Leid«: Politik und Gesellschaft in Richard Wagners Musikdramen

Example text

Zwei Kinder werden geboren, doch kurz vor Ablauf der Frist zerbricht die Selbstdisziplin, kommt die alles entscheidende Frage. Ada will auf Arindal nicht verzichten, will seinetwegen sterblich werden, doch soll dies nicht ohne Prüfungen gehen, die Arindal zu bestehen hat. In dessen Königreich sind mittlerweile die Feinde eingefallen, dort drohen Verlust der Herrschaft und Tod. Freunde tauchen auf, die den seit Jahren verschwundenen König nun drängen, nach Hause zurückzukehren, um Land und Leute zu verteidigen, und als Arindal sich endlich entschließt, diesen Bitten nachzugeben, wird er ins Feenreich versetzt, trifft dort die so sehr geliebte Ada, die freilich nur dann zurückkehren darf, wenn Arindal für sein gebrochenes Frageverbot die angedrohten und noch ausstehenden Prüfungen besteht.

40 Die Feen – Das Liebesverbot – Die hohe Braut kes, das wider alle Verbote feiert und Lebensfreude zeigt und eben dadurch Herrschaft ganz machtlos werden läßt, indem es diese lächerlich macht, sich einfach über sie hinwegsetzt, wohl in der richtigen Überzeugung, daß nichts rascher und wirkungsvoller tötet als allgemeine Lächerlichkeit. Kein Zweifel: das Volk ist der Hauptakteur, die großen Volks- und Chorszenen stehen im Zentrum dieser Oper34. Nicht die Herrschenden herrschen, sondern das Volk selbst bestimmt, und es stimmt hier für die uneingeschränkte Freiheit der eigenen Lebensgestaltung.

Die Motivverwandtschaften mit den späteren Musikdramen springen ins Auge: das Frageverbot von Lohengrin; der Tod des alten Königs von Tramond, des Vaters von Arindal, weil dieser die Pflicht zur Verteidigung der Heimat seiner Liebe zu Ada nachordnet – Analogie zum Verhältnis von Titurel und Amfortas im Parsifal; schließlich Verzicht der Fee Ada auf Unsterblichkeit für ein durch Liebe erfülltes menschliches Leben – Parallele zur erzwungenen Entgöttlichung von Brünnhilde in der Walküre, auch Umkehrung von Alberichs Fluch, durch den klar wird, daß Liebe wohl immer nur unter Verzicht auf anderes zu haben ist14.

Download PDF sample

»Blühendes Leid«: Politik und Gesellschaft in Richard Wagners Musikdramen by Udo Bermbach


by Paul
4.2

Get »Blühendes Leid«: Politik und Gesellschaft in Richard PDF
Rated 4.62 of 5 – based on 32 votes